Startseite | Impressum

Freimaurerloge Avant-Garde Europäische Toleranz

Freimaurerische Werte

Der Großteil der freimaurerischen Werte entstammt dem Zeitalter der Aufklärung.
Im Folgenden dargestellt als fünf Grundpfeiler der Freimaurerei:

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität

Freiheit
soll verwirklicht werden durch die Freiheit vor Unterdrückung und Ausbeutung als Grundvoraussetzung der Freiheit des Geistes und der Verwirklichung.

Gleichheit bedeutet Gleichheit der Menschen ohne Klassenunterschiede und Gleichheit vor dem Gesetz.

Brüderlichkeit wird verwirklicht durch Sicherheit, Vertrauen, Fürsorge, Mitverantwortung und der Verständigung mit- und untereinander.

Toleranz wird gelebt durch aktives Zuhören und Verständnis anderer Meinungen.

Humanität umfasst die Summe aller vorherigen vier Grundsäulen und wird durch den sog. Tempel der Humanität symbolisiert.

Das Ziel der Freimaurerei liegt darin, diese Grundsätze im Alltag zu leben, um so das menschlich Gute in der Welt zu fördern.

Im freimaurerischen Sinn bedeutet Humanität die Lehre von der Würde des Menschen.
In den Logen sehen Freimaurer daher bei ihrer Arbeit von allen gesellschaftlich bedingten Unterschieden ab, der Mensch an sich steht im Mittelpunkt.

Der Ruf nach Freiheit manifestiert sich in der Unabhängigkeits-Erklärung der Vereinigten Staaten von Amerika vom 4. Juli 1776.
Die 54 Unterzeichner der Urkunde waren annähernd alle Freimaurer.